Handan Jazbinsek
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Raucherentwöhnung

Nikotinentzug - Nichtraucher werden | Hypnosetherapie beim Nikotinentzugssyndrom

Einige Menschen hören einfach auf zu rauchen. Die meisten jedoch fangen nach einer Zeit wieder mit dem Rauchen an. Das liegt daran, dass das Nikotin ein Entzugssyndrom bewirkt. Dieses ist bei vielen Menschen erfolgreich mit der Hypnosetherapie behandelbar.

Ob die Hypnosetherapie auch für Sie erfolgversprechend sein kann, hängt von vielen Faktoren ab. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie betrachte ich vor der eigentlichen Raucherentwöhnung, wie sie auch von Anbietern ohne Heilerlaubnis in zwei- bis fünfstündigen Gesamtpaketen durchgeführt wird, Ihre individuelle Rauchergeschichte, die Bedingungen für eine rauchfreie Lebens- und Arbeitsumgebung und erhebe Ihre psychische und physische Anamnese. Das ist wichtig, weil es durchaus zahlreiche Ausschlusskriterien für diese Behandlung gibt und sie nicht geeignet ist, bei Scheitern durch mangelnde Vorbereitung wiederholt zu werden.

Für den Fall, dass Ihre individuelle Situation eine Raucherentwöhnung durch Hypnosebehandlung ausschließen sollte, erläutere ich Ihnen alternative Methoden, um den Nichtraucher in Ihnen wieder zum Vorschein kommen zu lassen.